Im Kleinen wie im Großen, wenn jemand ausrastet, bildet sich Widerstand. Russland mit seinem eigenen Weg der Selbstfindung wurde geduldet, jetzt nicht mehr. Das gibt uns aktuell die Gelegenheit, die Entwicklung von Sanktionen besser zu verstehen. Ein beispielloser Vorgang deswegen, weil so viele mitmachen und dem Land geradezu die Luft abgedrückt wird. Das ist Gruppendynamik im globalen wie kleinen Dorf oder in der Schule. Ein Mitschüler, der durchknallt, wird niedergerungen und ein Attentäter eingesperrt, entwaffnet. Ein Land das rumballert kann heute nicht mehr gewinnen, soll die Botschaft sein. Die Probe aufs Exempel, dass unsere Zivilisation eine ist. Die westlichen Demokratien begreifen die Schwäche, die sie damit haben, nicht mit Waffengewalt (man muss sagen: gewinnbringend) antworten zu können. „Macht doch euer Geschäft mit dem Frieden“, hatte John Lennon gefordert, und genau das passiert jetzt, indem jedes wirtschaftliche Handeln unmöglich gemacht wird – außer es gibt Waffenruhe und schließlich Frieden.

🙂